WILLKOMMEN BEI
HESE ENGINEERING

Ein Navigator muss die Kunst beherrschen, sein Boot in jeder Situation steuern und handhaben zu können. Er muss stets seine Position kennen und umfassende Kenntnisse über seine Umgebung besitzen. Um erfolgreich sein Ziel zu erreichen, muss er auch mögliche Veränderungen berücksichtigen und seine Mannschaft zu motivieren und zu führen verstehen. Fehleinschätzungen können zu Entscheidungen mit verheerenden Auswirkungen führen. Die Fähigkeiten eines Navigators messen sich deshalb nicht zuletzt an seinen Führungsqualitäten und an seinen Erfahrungswerten.

Die Unternehmensführung gleicht der Nautik.
Manager bewegen sich ebenso wie Skipper in einer Umgebung, die nach bekannten Faktoren funktioniert sich aber unerwartet verändern kann. Das Wissen um diese Faktoren ist eine wichtige Grundlage für das Navigieren in einem wirtschaftlichen Umfeld. Erfahrungswerte und die Fähigkeit echten Teamspirit in die Mannschaft einzuhauchen machen einen Manager aber erst zu einer guten Führungskraft, die auch schwierige Situationen einzuschätzen und zu meistern versteht.

Strategie & Unternehmensplanung

Mit der richtigen Strategie wird Erfolg planbar

Restrukturierung & Krisenberatung

„Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.“
(Max Frisch)

Szenarioentwicklung

Das Handeln Heute bestimmt den Weg von Morgen

Prozessmanagement

Ziele setzen, planen, umsetzen und überwachen

Andreas Lojewski

ist diplomierter Maschinenbau-Ingenieur und hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Maschinenbaubranche. Davon mehr als 20 Jahre in verschiedenen Führungspositionen und als Geschäftsführer für Unternehmen wie Babcock Energie- und Umwelttechnik AG, LEWA Attendorn GmbH und Maschinenfabrik Ernst Hese GmbH. Heute ist er Geschäftsführer seines eigenen Beratungsunternehmens sowie Standortleiter in beratender Funktion für die Voith Turbo GmbH & Co. KG in Mülheim an der Ruhr.

Profil

Kernbranche Maschinenbau

Die Maschinenbaubranche ist ein faszinierender Wirtschaftszweig mit großer Bedeutung für die deutsche Exportwirtschaft. Dieses Thema hat Andreas Lojewski aufgrund seines Studiums und in seiner beruflichen Laufbahn geprägt. Kurz nach dem Einstieg in die Berufswelt, hat er bereits führende Positionen in bedeutende Maschinenbauunternehmen belegt und konnte so seine Fähigkeiten auf dem Gebiet der Unternehmensführung und des Managements ausbauen. Diese Mischung macht Andreas Lojewski zu einer Führungskraft mit fachlich technischer Kompetenz.